Aktuelles 2017
Frohe Weihnachten wünscht die FF Untereuerheim PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Stefan Braun   
Samstag, den 23. Dezember 2017 um 20:26 Uhr

Frohe Weihnachten

und ein

glückliches, gesundes und brandfreies neues Jahr 2018

wünscht Ihnen die

Freiwillige Feuerwehr Untereuerheim

Suchen Sie noch einen guten Vorsatz für 2018?

Gemäß dem Sprichwort:

 

„Erst wenn das letzte Feuerwehrauto eingespart wurde und kein Freiwilliger mehr ein Ehrenamt ausübt, dann merken wir, dass Geld allein kein Feuer löschen kann!“

DESHALB:

Unterstützen auch Sie die Freiwillige Feuerwehr Untereuerheim durch eine AKTIVE oder passive Mitgliedschaft!

Infos bei Felix Schneider, (0163/2940895 ab 18Uhr)

Eine Bitte Ihrer Feuerwehr:

 

Halten Sie Hydranten in Ihrem Grundstücksbereich Schnee- und Eisfrei.

 

Es dient Ihrer und unserer Sicherheit!

 
Bericht zur Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen vom 26.11.2017 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Stefan Braun   
Sonntag, den 22. Oktober 2017 um 16:41 Uhr

Jahreshauptversammlung 2017

Die Jahreshauptversammlung 2017 fand am 26.11.2017 statt und wurde um 18.05 Uhr vom 1. Vorstand Felix Schneider eröffnet. Er begrüßte die Anwesenden Aktive und Passive Kameraden/innen sowie den 1. Bgm. Ewald Vögler, KBI Alexander Böhnig, KBM Stefan Hauck und den ehemaligen 1. Kdt. Wolfgang Walter. Auch begrüßte er alle passive Fördermitglieder. Unser Ehrenvorstand Erwin Ott lies sich entschuldigen. Er bedankte sich bei allen Anwesenden für ihr Erscheinen und verlas die Tagesordnung. Nach seinen Worten übergab er dem 1. Kdt. Christian Schießl das Wort. Auch dieser begrüßte die Gäste und bat nun die Anwesenden sich zu erheben um der verstorbenen Kameraden zu gedenken.

Der 1. Kdt. gab nun den derzeitigen Personalstand bekannt. Es sind 42 Aktive zu verzeichnen. Davon sind neun Frauen und sechs Jugendliche. Die Einsätze 2016 sind überschaubar: 11.01. Verkehrsunfall, 14.01. Sicherheitswache beim Christbaumverbrennen, 28.03. Gebäudebrand inWeyer, 07.08. Ackerbrand, war allerdings Blinder Alarm, 21.08. Ölspur beseitigen, 13.10. Personensuche. Eine gemeinsame Frühjahrs- und Herbstübung wurde abgehalten. Die Herbstübung wurde im Rahmen der Feuerwehraktionswoche mit den Wehren aus der Großgemeinde abgehalten. Hier wurde ein Brand in der Saunaanlage SAARI in Obereuerheim angenommen. Der 1. Kdt. ist zur Zeit mit der Beteiligung an den Übungen u. Einsätzen zufrieden, allerdings würde er sich wünschen, dass sich Kameraden/innen bei NICHT-Teilnahme doch bitte bei ihm entschuldigen.

Die Vorstandschaft traf sich zu 12 Sitzungen. Eine Vielzahl von Absperrdiensten kamen noch hinzu. Hier möchte er doch nochmal eindringlich an die Verantwortlichen appellieren, alle Absperrdienste, sei es Dettelbach oder auch Allerheiligen, rechtzeitig bei der Gemeinde zu melden. Ansonsten sind wir nicht befugt den Absperrdienst zu übernehmen. Der 1. Kdt. bedankte sich bei den Anwesenden für die Aufmerksamkeit. Jetzt hatte der 1. Vorstand Felix Schneider das Wort. Er berichtet vom Feuerwehrverein. Zur Zeit haben wir 105 Mitglieder. Außerdem zählte er die Vereinsaktivitäten auf und was für 2018 geplant ist.

Der Jugendwart Stefan Braun erzählte von den Aktivitäten der Jugend im Jahr 2017 und was für 2018 geplant ist.

Nun hatte der Kassier Ch. Zeitvogel das Wort. Nachdem es im letzten Jahr einige Unannehmlichkeiten aufgrund des schlecht geführten Kassenbuches gegeben hat, was zur Folge hatte, daß die Vorstandschaft nicht entlastet werden konnte, war es in diesem Jahr besser gelaufen. Dank der tatkräftigen Unterstützung der beiden Kassenprüfer Mario Denninger und Alfons Lobetsch konnte alles wieder in die richtigen Bahnen geleitet werden. Ch. Zeitvogel bedankte sich bei den Kassenprüfern und bei den Anwesenden für die Aufmerksamkeit. Kassenprüfer Alfons Lobetsch und Mario Denninger hatten einen sehr anstrengenden Job bei der Kassenprüfung zu verrichten. Letztendlich hat dann alles gepaßt und es war alles ordnungsgemäß und es konnte eine ordentliche Kassenprüfung durchgeführt werden was somit zu einer einstimmigen Entlastung der Vorstandschaft durch die Anwesenden führte. Alfons Lobetsch bedankte sich für die Aufmerksamkeit.

Nun wurde ein Wahlausschuss gebildet. Bestehend aus: 1. Bgm. Ewald Vögler, KBI A. Böhnig, KBM S. Hauck.

Gewählt wurden: 1. Kdt. Christian SChießl, 2. Kdt. Stefan Braun, 1. Vorstand Felix Schneider, 2. Vorstand Marco Lukoszus, Schriftführerin Katharina Greulich, Kassierin Corinna Rößner, Vertrauenspersonen: Thomas Voit, Christiane Reinhart, Sebastian Nicklaus, Kassenprüfer Alfons Lobetsch und Mario Denninger.

Der nächste Punkt war die Bekanntgabe des Veranstaltungs- und Übungsplanes durch den 1. Kdt. Christian Schießl.

Stefan Braun trat nochmal ans Rednerpult und legte uns nahe Rauchmelder zu installieren, da sie auch ab dem 01.01.2018 Pflicht in jedem Haushalt sind. Außerdem legte er uns ans Herz, immer eine Rettungsgasse auf der Autobahn bei einem Stau zu bilden.

Ch. Zeitvogel wünschte seiner Nachfolgerin viel Erfolg und hätte eine Bitte: doch evtl. im kommenden Jahr eine Leistungsprüfung abzuhalten.

KBI A. Böhnig beglückwünschte die Gewählten und wünschte ihnen viel Erfolg bei ihrer Aufgabe. Die Bitte von Ch. Zeitvogel konnte er gut nachvollziehen und er würde sich freuen im nächsten Jahr eine Prüfung in Untereuerheim abzunehmen. Auch Ewald Vögler beglückwünschte die Neu- und Wiedergewählten und wünschte ihnen auch viel Erfolg bei ihren Aufgaben. Die Wehr ist ein wichtiger Bestandteil in jeder Gemeinde, aber auch das Beschaffen vom benötigten Equipment. Wichtig ist es auch den 1. Kdt. Zu unterstützen. Weiterhin würde er es sich wünschen, dass die Kammeraden/innen bei Einsätzen und Übungen zahlreich erscheinen.

Ch. Schießl bedankte sich auch nochmal bei den Kassenprüfern A. Lobetsch und M. Denninger für ihre tatkräftige Unterstützung. Außerdem bedankte er sich auch bei Stefan Braun für die hervorragende Jugendarbeit.

Dank ihm ist es eine sehr gute Truppe. Felix Schneider sprach zum Schluß P.-J. Hümpfer und Ch. Zeitvogel seinen Dank für die geleistete Arbeit aus. Der erste Vorstand Felix Schneider bedankte sich für den fairen Verlauf der Versammlung und wünschte jeden Anwesenden noch einen schönen Abend und ein brandfreies Jahr 2018.

 
Neujahrswünsche 2017 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Stefan Braun   
Mittwoch, den 04. Januar 2017 um 19:03 Uhr

Die Freiwillige Feuerwehr Untereuerheim wünscht allen aktiven und passiven Mitgliedern

mit ihren Familien, allen Bürgerinnen und Bürgern, Freunden und Bekannten

ein gutes, vor allem gesundes und brandfreies Jahr 2015!

 


Kalender

Dezember 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6

Zufälliges Foto

RocketTheme Joomla Templates